La Sereine von La Chablisienne - die Fröhliche

Bei La Chablisienne werden drei "normale" Chablis hergestellt - Le Finage, La Pierrelèe und La Sereine.

Es war schwer, mich zu entscheiden, welchen ich für VIPINO auswählen sollte, aber am Schluss hatte der La Sereine die Nase leicht vorne.

Er war am Gaumen etwas dichter und kraftvoller und entwickelte sich im Glas am deutlichsten.

Für den Chablis La Sereine wachsen die 20 Jahre alten Reben auf Kimmeridge-Muschelkalk, was diese natürlich druckvolle Art in den Chardonnay bringt.

Die alkoholische sowie die malolaktische Gärung, durch welche die spitze Äpfelsäure in weiche Milchsäure umgewandelt wird, finden im Stahltank statt.

Es folgt ein Hefelager von 6 Monaten.

VIPINO

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.