Artuke - Rioja 2018 Pies Negros

Thomas Ravenborg
so wie den Pies Negros wünsche ich mir einen Ortswein aus der Rioja: saftig, tief und mit dem richtigen Maß an Würze komme ich ins Träumen...

Rioja 2018 Pies Negros

€ 12.63 statt € 15.60
Sie sparen 19.04%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 45 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Pies Negros 2018 – der Ortswein von Artuke

Für ihren zweiten Ortswein, auf Spanisch „Vino de Pueblo“, verwenden Arturo und Kike Lesegut aus vier Parzellen aus dem weiter nördlich gelegenen Nachbarort Ábalos. Auch hier sind die Weingärten bis zu hundert Jahre alt und mit Tempranillo und etwas Graciano bestockt. Im Wein finden sie sich im ähnlichen Verhältnis (90% Tempranillo und 10% Graciano) wieder. Der Tempranillo sorgt für Struktur und Reifepotenzial, Graciano verleiht ihm Würze, Dichte und durch seine Säure auch eine wunderbare Trinkfrische. Im Weinberg handgelesen landen die Trauben auf dem Sortiertisch der Bodega und werden nach abermaliger Selektion entrappt. Der nächste Arbeitsschritt verleiht dem Wein seinen Namen „Pies Negros“, zu Deutsch „schwarze Füße“. Wie früher überall üblich, wird bei Artuke das Quetschen der Trauben noch traditionell mit den bloßen Füßen erledigt. Nach kurzer Mazeration folgt die spontane Gärführung im Edelstahltank. Anschließend reift der Wein weitere 14 Monate im Tonneau aus französischer Eiche. Der Pies Negros präsentiert sich kirschrot mit dunklem Kern. Im Duft erscheinen Brombeeren, Schattenmorellen, Kräuter und Eichenwürze. Der Wein hat Muskeln und herrlich reife, feinkörnige Gerbstoffe. Dekantieren hilft dem Pies Negros noch mehr auf die Sprünge!

Wann schmeckt mir der Pies Negros 2018?

So wie den Pies Negros wünsche ich mir einen Ortswein aus der Rioja: saftig, tief und mit dem richtigen Maß an Würze komme ich ins Träumen. Wie wäre es dazu mit einem der Klassiker der Rioja-Küche wie Chorizo- oder Morcilla-Wurst, Lammkoteletts vom Grill, Kartoffel-Tortilla, Bohneneintopf (Caparones a la Riojana oder Pochas!), geröstete Paprikaschoten oder geschmortes Kaninchen mit Oliven?

Thomas Ravenborg - immer unterwegs in Spanien

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: aromatische Gemüseküche, Lamm, Schmorgerichte
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2023
Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14,0% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: Cuvèe
Zusammensetzung: 90% Tempranillo, 10% Graciano
Jahrgang: 2018
Land: Spanien
Region: Rioja
Ort / Lage: Rioja Alavesa
Lebensmittelunternehmer: Artuke Bodega y Vinedos, Calle La Serna 24, 01307 Aldeanueva de Ebro, Spanien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8437011146021
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.