Bertani - Valpolicella Cru 2018 Le Miniere

Michael Liebert
die Frucht ist hinreißend strahlend, die Struktur messerscharf. Der Le Miniere ist herausfordernd und gleichzeitig aber auch so feingliedrig...

Valpolicella Cru 2018 Le Miniere

€ 24.95 statt € 27.50
Sie sparen 9.27%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 115 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Exklusiv bei VIPINO

Le Miniere - der puristische Valpolicella

In jeglicher Hinsicht ein besonderer Wein. Der Winemaker von Bertani Andrea Lonardi kann ganz schön stolz darauf sein, das Projekt mit den beiden Einzellagen der Tenuta Novare, dem Herzstück der Bertani-Produktion, ins Leben gerufen zu haben. Bertani ist ja bei VIPINO eigentlich eine Angelegenheit von Steffen Maus, der den etwas fleischigeren Ognisanti empfohlen hat. Aber nachdem ich den Le Miniere probieren durfte, musste ich darauf bestehen, dass der auch mitkommt.
Die Trauben stammen aus den Weinbergen über den früheren Eisenminen der Villa Novare, der eisenhaltige Kalkmergel liefert hier perfekte Bedingungen für burgunderähnliche Rotweine. Der Le Miniere wird nur im Betontank ausgebaut und bringt auf eine ganz kernige und puristische Art die Essenz eines Valpolicella ins Glas.

...und so schmeckt der 2018er Le Miniere von Bertani

Schon der Anblick ist zauberhaft: Ein funkelndes Rubinrot wie beim Edelstein. Das Bouquet passt perfekt dazu und duftet ganz intensiv nach frischem Kirsch- und Waldbeerengelee, frisch, fruchtig, aber nicht süßlich. Am Gaumen überrascht die puristische Schlankheit. Rote Kirschen, Johannisbeeren, Schlehe, Salbei und Rhabarber. Kein Gramm Fett am Körper. Die Säure ist wunderbar eingebunden und so fein vibrierend, dass man beim Trinken noch mehr Durst bekommt. Ein urtypischer Ausdruck der hier typischen Rebsorten Corvina, Corvinone und Rondinella. Mehr Mineralität findet man nirgends in der Region und kein einfacher Valpolicella bleibt so lange am Gaumen wie der Le Miniere. Ein ausgezeichneter Essensbegleiter für Kalbfleisch, zum Beispiel Ossobuco alla milanese.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Burgunderglas Pinot Noir
  • Speisen-Empfehlung: Hauptgang-Wein, Sofa-Wein
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2025

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

James Suckling: 94 Punkte

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 12.0% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Corvina, Corvinone, Rondinella
Ausbau: Beton-Tank
Ausbau-Zeiten: 6 Monate
Jahrgang: 2018
Land: Italien
Region: Venetien - Valpolicella Classico
Ort / Lage: Tenuta Novare
Lebensmittelunternehmer: Società Agricola Bertani Domains a.r.l., Via Aslago 1, 37023 Grezzana (VR), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8008326182150
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.