Borgo dei Trulli - Negroamaro 2019 Liala

Michael Liebert
am Gaumen ein Feuerwerk aus dunkler Frucht, nur etwas würziger, straffer und ernsthafter als Alessandros Mirea. Ein toller Meditationswein...

Negroamaro 2019 Liala

€ 19.95 statt € 25.80
Sie sparen 22.67%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

363 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Negroamaro Liala = 80 Jahre alte Reben + 800 Gramm Trauben pro Stock

2016 konnte Alessandro Michelon schon eine Parzelle mit ganz alten Rebstöcken in Manduria kaufen. 2017 hat wieder das Glück nachgeholfen und er bekam einen Weinberg mit 80 Jahre alten Negroamaro-Rebstöcken angeboten. Gerade noch so günstig, dass er zuschlagen konnte. Jeder Rebstock liefert nur noch knapp 800 Gramm Trauben, gelesen wird selbstverständlich per Hand. Im Keller wird Beere für Beere aussortiert und dann ganz langsam vergoren.

...und so schmeckt der 2019er Negroamaro Liala

Sein Primitivo Mirea ist für Alessandro die pure Sonne, unglaublich viel Frucht, eingefangen in eine Flasche. Der Liala steht für die Nacht, für das dunkle, geheimnisvolle im Wein. Im Duft sind die beiden Weine gar nicht so unterschiedlich. Auch der Liala duftet nach dunklen Beeren: Brombeeren und dunkle Kirschen, dazu gesellen sich Heidelbeeren. Am Gaumen ist er würziger, straffer und ernsthafter als der Mirea, aber eben auch unglaublich kraftvoll. So ähnlich sich die beiden Weine sind, so unterschiedlich sind sie. Ein wenig wie Tag und Nacht. Der Mirea fällt mit der Tür ins Haus, ein lustiger Geselle mit breitem Grinsen im Gesicht. Der Liala ist ruhiger, ist geheimnisvoller und doch mindestens genauso spannend, wenn man sich auf ihn einlässt. Und beide entfachen ein Frucht-Feuerwerk am Gaumen, jeder auf seine Art. Ist der Mirea mehr für die gesellige Runde, so ist der Liala ein toller Meditationswein für den ruhigen Abend.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Meditationswein
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2030

Michael Liebert: 99-100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 16.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 100% Negroamaro
Jahrgang: 2019
Land: Italien
Region: Apulien - Salento
Lebensmittelunternehmer: Società Agricola Masseria Borgo dei Trulli Scarl, Località Roselle, 74020 Maruggio (TA), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8052432832478
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

19.04.2021

Okay, ich habe bereits eine Flasche Sessantini probiert aber diese Varietät mit sagenhaften 16,5 RPM überzeugt auf ganzer Linie! Dabei ist der Alkoholreichtum weder in der Nase noch am Gaumen zu aufdringlich. Dafür sattes beerig schwarze Aromen wie man es sich wünscht bei moderaten 16 Grad, nicht wärmer bitte bzgl Alc. Find ich klasse, hoffe der Primitivo kommt ähnlich sanft. Empfehlung, aber mir was übrig lassen bitte :)

11.04.2021

Ein Genuss bis zum letzten Tropfen

20.03.2021

Hervorragender Wein!

14.10.2020

Wenn ich ihn zu sehr lobe, ist er bald ausverkauft. Mein absoluter Liebling