Borgo dei Trulli - Primitivo di Manduria 2019 Mirea

High End-Primitivo
in den Primitivo-Top-10
Borgo dei Trulli - Primitivo di Manduria 2019 Mirea
Borgo dei Trulli - Primitivo di Manduria 2019 Mirea
Borgo dei Trulli - Primitivo di Manduria 2019 Mirea
     
Michael Liebert
die ganz kleinen, extrem reifen Beeren der alten Rebstöcke sorgen für mächtig viel Frucht und einen beeindruckenden Alkoholgehalt...

Primitivo di Manduria 2019 Mirea

€ 19.95 statt € 25.80
Sie sparen 22.67%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

234 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Mirea = 60 Jahre alte Reben + 600 Gramm Trauben pro Rebstock

2017 war Premiere, jetzt kommt Alessandro bereits mit seinem 3. Jahrgang Mirea auf den Markt. Die Trauben dafür stammen von einer kleinen Parzelle im benachbarten Manduria, die Alessandro kaufen konnte. Zum Teil stehen dort über 60 Jahre alte Rebstöcke, die nur noch etwa 600 Gramm Trauben pro Stock liefern - und nur die kommen in den Mirea. Gelesen wird selbstverständlich per Hand, im Keller dann Beere für Beere sortiert und langsam vergoren. Das hört sich einfach an, ist aber in der Praxis eine große Herausforderung. Alessandro ist unglaublich stolz und das völlig zu Recht.

...und so schmeckt der 2019er Mirea von Borgo dei Trulli

Der 2019er hat wieder diese unglaubliche Kraft. Und das bezieht sich nicht nur auf den beeindruckenden Alkoholgehalt (17,5% Alkohol). Alessandro konnte wieder diese ganz kleinen, extrem reifen Beeren der alten Rebstöcke ernten, die für die mächtige Frucht am Gaumen und den tollen Duft sorgen: Brombeeren, schwarze Kirschen und Maulbeeren. Der Alkohol ist fast überhaupt nicht zu spüren, er ist perfekt integriert bzw. wird von den intensiven Fruchtaromen komplett eingefangen. Klar, der 2019er ist eigentlich noch zu jung. Nur, wir haben gesehen, wie schnell der 2018er ausverkauft war. 1-2 Jahre im Keller werden ihm auf alle Fälle noch gut tun. So lange wird er brauchen, damit er sein Fruchtfeuerwerk zünden kann.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Solist, Sofa-Wein
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2033

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 17.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 100% Primitivo
Jahrgang: 2019
Land: Italien
Region: Apulien - Manduria
Lebensmittelunternehmer: Società Agricola Masseria Borgo dei Trulli Scarl, Località Roselle, 74020 Maruggio (TA), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8052432832201
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

22.02.2021

Wunderbarer Wein und eine Geschmacksexplosion im Mund, die ihres gleichen sucht. 17,5 % unfassbar.. und man kann trotzdem nicht aufhören zu trinken, bis die Flasche leer ist...Alle Freunde und Bekannte, die den Wein probierten sind mehr als begeistert...

10.01.2021

Eine Sensation, Alkoholgehalt dringt nicht durch, Primitivo vom Feinsten und Stärksten, Wahnsinns-Preis-Leistung!

30.11.2020

Schon im Vorfeld sehr gespannt auf diesen Wein gewesen und der hat nicht enttäusch. Sehr komplexer und vollmundiger Geschmack mit ordentlich Wums. Kann mir vorstellen, dass der Wein nach etwas längerer Reife in der Flasche noch besser schmecken wird. Bin mir allerdings nicht sicher, ob ich es schaffe die Finger von den restlichen 5 Flaschen solange weg zu lassen.

27.11.2020

Dieser Wein ist ein Traum!

08.11.2020

Unglaubliche Kraft! Dieser Wein stößt an die Grenzen der Geschmacksnerven. Als Liebhaber sehr kräftiger Rotweine vergebe 100/100 Punkte. Mehr Intensität ist, „schmerzfrei“, nicht vorstellbar. Jahrgang 2019
Viel Vergnügen den Liebhabern komplexer Weine.