Fumanelli - Valpolicella Classico Superiore 2018

Michael Liebert
Fumanellis Einstiegswein ist ein herrlich authentischer Allrounder. Mit seiner saftigen Kirschfrucht peppt er Alltagsküche mit Dolce Vita auf...

Valpolicella Classico Superiore 2018

€ 13.90

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 101 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.

Weinbeschreibung von Michael Liebert


Marchesi Fumanelli – Valpolicella aus Meisterhand

Seit weit über 500 Jahren sind die Marchesi Fumanelli im Veroneser Hügelland zu Hause. In ihrer Tenuta di Squarano entstehen mustergültige Rotweine aus den traditionellen Rebsorten der Region, der Amarone des Hauses setzt immer wieder Maßstäbe. Nicht weniger authentisch ist Armando Fumarellis Valpolicella Classico Superiore. Sein Einstiegswein und dabei alles anderes als simpel. Das hocharomatische Lesegut stammt von durchschnittlich 30 Jahre alten Rebstöcken. Jeweils 40 Prozent Corvina und Corvinone treffen hier auf 20 Prozent Rondinella, vor der Gärung wird kalt mazeriert, um dem Wein mehr Farbe und Aroma zu geben. Knapp 10 Monate reift der Wein in Holzfässern (Zweitbelegung), danach weitere drei Monate in der Flasche.

…und so schmeckt der 2018er Valpolicella Classico Superiore von Fumanelli

Typischer könnte ein Valpolicella gar nicht duften. Ich rieche hier saftige, dunkle Kirschen, dazu kommen Sauerkirschen, Brombeeren, wilde Heidelbeeren, im Hintergrund würzige Lakritze und getrocknete Kräuter. Auch im Mund geben saftige Kirschfrucht, würzige Kräuternoten, Lakritze und Kirschwasser den Ton an, dazu Muskatwürze und ein Hauch von feuchter Erde. Das ist alles sehr fein, aber durchaus kraftvoll, das Tannin gibt Halt, ohne sich dabei aufzudrängen, auch die Säure ist moderat. Eine Kombination, die ich sehr mag und die für mich so typisch Valpolicella ist. Als Essensbegleiter ein verlässlicher und durchaus schmeichelnder Allrounder, der auch Alltagsgerichte mit einer guten Prise Dolce Vita aufpeppt.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Burgunderglas Pinot Noir
  • Speisen-Empfehlung: Antipasti, Pastagerichte mit Tomaten, Pizza, Aufläufe
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2026

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Wine Spectator: 90 Punkte

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 13.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: 40% Corvina, 40% Corvinone, 20% Rondinella
Ausbau: Holzfass
Ausbau-Zeiten: 10 Monate
Jahrgang: 2018
Land: Italien
Region: Venetien - Valpolicella Classico
Lebensmittel-
unternehmer:
Cantine Marchesi Fumanelli, Via Squarano, 5, 37029 San Pietro in Cariano (VR), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Kundenstimmen Keine Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen

Was gefällt Ihnen daran
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.