Gaja - Brunello di Montalcino 2016 Rennina

Michael Liebert
wie oft im Leben hat man einen Brunello dieses Formats im Glas? 2016 hat eine unglaubliche Klasse und ist ganz klar ein Jahrgang zum Einlagern...

Brunello di Montalcino 2016 Rennina

€ 155.00 statt € 199.00
Sie sparen 22.11%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

59 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Angelo Gaja - Italiens Wein-Ikone

Der wohl bekannteste Weinmacher Italiens war eine der Schlüsselfiguren, die den italienischen Weinbau an die Weltspitze brachte. Kaum ein anderer Weinmacher wurde so oft von renommierten Weinkritikern ausgezeichnet wie Angelo Gaja. Berühmt geworden ist er für seine Barbaresco und seine besondere Beziehung zur Rebsorte Nebbiolo. Nur was macht man, wenn man seine eigene Stilistik perfektioniert hat? Man sucht sich eine neue Herausforderung. Und genau eine solche Herausforderung konnte ihm Roberto Bellini bieten. Er hatte bereits 1972 ein herrliches Anwesen in Montalcino gekauft. Jetzt war die Frage, ob es Angelo Gaja schafft, auch hier in der Toskana - mit einer ganz anderen Rebsorte und ganz anderen Bedingungen - einen Weltklasse-Wein zu kreieren.

Rennina ist der römische Name der drei Weingärten im toskanischen Gebiet Pieve, aus denen das hochwertige Lesegut für den Brunello di Montalcino stammt. Nach der Handlese werden die Partien separat vergoren und für 24 Monate in Eichenholzfässern ausgebaut. Für den Feinschliff reift der Rennina anschließend noch 6 Monate im Betontank.

...und so schmeckt der 2016er Rennina von Gaja

Wie oft im Leben hat man einen Brunello dieser Klasse im Glas? Im Moment noch viel zu jung und auch noch schwierig zu verkosten. Er ist dicht, kraftvoll und doch zeigt er schon die Eleganz, die man von Gaja kennt. Im Duft dunkle Beeren, Nüsse und jetzt bereits erste Anklänge von dunkler Schokolade und erdigen Noten. Der Auftritt im Mund ist noch so ungestüm, wie man es von einem Jungspund wie ihm erwartet. Momentan steht doch die Kraft und die dichte, opulente Frucht im Vordergrund. In 3-4 Jahren kommt die Eleganz und Finesse dazu und wir haben einen großen Brunello dieses Jahrgangs im Keller.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 18-20
  • Glasform: Bordeauxglas
  • Speisen-Empfehlung: Meditationswein, Schmorgerichte, mediterrane Küche
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2042

Michael Liebert: 98 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

James Suckling: 97 Punkte

Robert Parker : 95 Punkte

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: Holzfass, Beton-Tank
Ausbau-Zeiten: 24 und 6 Monate
Jahrgang: 2016
Land: Italien
Region: Toskana - Montalcino
Lebensmittelunternehmer: Gaja, Via Torino 5, 12050 Barbaresco, Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.