La Spinetta - Barbaresco 2019 Gallina

Steffen Maus
ein samtiger und saftiger Barbaresco mit feingewebten Tanninen und einer eindringlichen Frucht am Gaumen, noch dazu aus einem großen Jahrgang...

Barbaresco 2019 Gallina

€ 99.85 statt € 109.90
Sie sparen 9.14%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 54 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.

Weinbeschreibung von Steffen Maus


La Spinetta Barbaresco Gallina

Giorgio Rivetti ist ein ambitionierter Winzer und Perfektionist. Er will die besten Barbaresco-Rotweine erzeugen, sich mit Angelo Gaja messen. So ist er schon vor mehr als 20 Jahren angetreten. Und mit seinen 3 berühmten Lagenweinen erhält das Weingut La Spinetta von den Kritikern in aller Welt Jahr für Jahr die höchsten Weihen. Es sind Weinmonumente, jeder für sich, die das einzigartige Terroir von Barbaresco widerspiegeln, und oftmals leider viel zu jung getrunken werden.

So wird der Gallina gemacht

Die Herstellung ist bei allen drei Cru-Weinen identisch: Mazeration und Fermentation im Stahltank für 14-15 Tage; Giorgio ist kein Freund von ultralangen, traditionellen Mazerationszeiten von mehr als 30 Tagen. Der Ausbau erfolgt in feinsten, französischen Barrique- und Tonneau-Holzfässern für 2 Jahre, eine Flaschenreife für mindestens 6 Monate schließt sich an. Doch davor steht die akribische Selektion der reifen und gesunden Trauben im Weinberg und am Sortiertisch, damit sich die Eigenschaften der Lage im Wein wiederfinden, von dem es nur rund 6.000 Flaschen pro Jahrgang gibt. Der 2019er ist ein herausragender Barbaresco-Jahrgang, der von der Fachpresse viele Vorschusslorbeeren erhalten hat.

Der Geschmack des 2019ers

Gallina ist ein samtiger und saftiger Barbaresco mit feingewebten Tanninen und einer eindringlichen Entwicklung auf der Zunge. Klar gezeichnete, fruchtig-blumige Nebbiolo-Aromen schwingen lange nach. Ein Ausdruck der vergleichsweise sandig-tonigen Erde von Gallina. Der 2019er besitzt einen Tick mehr Frische, Finesse und reife Fruchtintensität als der ebenfalls herausragende Vorgängerjahrgang 2018.

Meine Empfehlung

Für die Wein- und Speisenkombination auf hohem Niveau. Gallina passt zu Steinpilz- und Trüffel-Risotto oder in Rotwein geschmortem Hähnchen „Pollo alla Cacciatore".

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Schmorgerichte, mediterrane Küche, Geflügel, Risotto
  • Optimaler Genuss: von 2022 bis 2033
Unterschrift Steffen Maus
Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 14.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 100% Nebbiolo
Ausbau: Tonneau, französisches Barrique
Ausbau-Zeiten: 24 Monate
Jahrgang: 2019
Land: Italien
Region: Piemont - Barbaresco
Ort / Lage: Gallina
Lebensmittel-
unternehmer:
La Spinetta s.s., Via Annunziata, 17, 14054 Castagnole delle Lanze (AT), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8022252211593
Kundenstimmen

Was gefällt Ihnen daran
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.