Le Marchesine - Franciacorta 2013 Esus Brut

Steffen Maus
der BdB bringt die Gebirgsbach-Stilistik des Hauses ins Glas, ein gradliniger und saftiger Franciacorta für vergleichsweise kleines Geld...

Franciacorta 2013 Esus Brut

€ 29.95

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 32 Flaschen auf Lager - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.

Weinbeschreibung von Steffen Maus


Le Marchesine Franciacorta Esus

Le Marchesine ist kein schniekes Sekthaus, das einen luxuriösen Verkostungsraum unterhält. Vielmehr sind die Jungs "hands on" - lieben schnelle Motorräder und Rockmusik. Le Marchesine ist im besten Sinne bodenständiger, guter Stoff. Andrea Biatta setzt mit seinem Team auf das, was ihm wichtig ist. Er verfolgt keine hochtrabenden Champagner-Ideale, dennoch vertraut er natürlich auf die Beratung durch einen Champagner-Experten. Drei Gläser im Gambero Rosso sind ein Ritterschlag, doch Andrea Biatta ist ein selbstsicherer Typ und braucht keine Bestätigung durch Weinführer. Sein Blanc de Blancs - der mit dem Jahrgang 2013 nun Esus heißt - hat es mir angetan. Es ist ein Sekt mit rund 8 Jahren Hefelager, der nichts von seiner Frische eingebüßt hat.

Die Besonderheiten des Chardonnay-Sektes Esus

Für den hochwertigen Millesimato – Jahrgangssekt – beginnt die Konzeption schon im Weinberg. Von den besten Parzellen werden die Chardonnay-Trauben per Hand geerntet. Unbeschädigt werden die ganzen Trauben sanft abgepresst bzw. wird lediglich der "free run" (ohne mechanischen Pressdruck) für die Versektung benutzt. Den Rest erledigt die Zeit im kühlen Keller, insgesamt erhält der Millesimato fast 8 Jahre Hefelager. Daraus entsteht ein saftiger und gradliniger Blanc de Blancs, der viel Frucht mitbringt und nicht über die Süße begeistern muss! Mit nur 5 Gramm Dosage ist es streng genommen ein Extra Brut.

So schmeckt der Franciacorta Esus

Der Sekt präsentiert sich im Glas mit einer frischen, zartgrünen Farbe. Im Duft zeigen sich gelb-grüne Chardonnay-Frucht und Aromen der Hefeautolyse mit feiner Roggenbrotkruste. Glasklar und zupackend läuft der Esus über die Zunge. Seine Kohlensäurebläschen sind fein und lassen den feingliedrigen Chardonnay-Aromen ihren Raum. Die ansprechenden Aromen des Hefelagers sind harmonisch mit der extraktreichen Frucht verwoben. Im Gegensatz zum Brut oder Dosaggio Zero des Hauses zeichnet sich der Esus Jahrgangssekt durch seine pure und etwas reifere Mineralität am Gaumen aus, bleibt dennoch sehr gradlinig und weit entfernt von einem "barocken" Sektstil.

Meine Empfehlung

Der Esus Franciacorta ist ein passender Begleiter zu Fisch mit festem Fleisch wie Dorade oder Wolfsbarsch in Weißweinsud bzw. vom Grill.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: 10-12
  • Glasform: Champagnerglas
  • Speisen-Empfehlung: feine Fischgerichte, gegrillter Fisch
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2025
Unterschrift Steffen Maus
Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 13.0% vol.
Weinart: Schaumwein - Franciacorta Blanc de Blancs
Geschmack: Brut
Dosage in g/l: 5
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau: Flaschengärung - Traditionelle Methode
Ausbau-Zeiten: 8 Jahre
Jahrgang: 2013
Land: Italien
Region: Lombardei - Franciacorta
Lebensmittel-
unternehmer:
Le Marchesine, Via Vallosa 31, 25050 Passirano (BS), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Kundenstimmen Keine Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen

Was gefällt Ihnen daran
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.