Speri - Valpolicella Superiore 2016 Sant'Urbano Bio

Michael Liebert
der 2016 ist wieder perfekt in seinem Zusammenspiel von Frucht, Kraft und Eleganz. Sant'Urbano ist eine der schönsten Einzellagen der Region...

Valpolicella Superiore 2016 Sant'Urbano Bio

€ 16.95 statt € 19.80
Sie sparen 14.39%

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 0 Flaschen auf Lager, letzten Flaschen dieses Weins - bis So. 24.00 Uhr bestellt, Lieferung etwa Do./Fr.
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Der Valpolicella Classico aus der Einzellage Sant'Urbano

Unweit des Städtchens Fumane befindet sich eine der renommiertesten und schönsten Einzellagen des Valpolicella, benannt nach dem Schutzheiligen des Weinbaus, dem heiligen Urban von Langres. Die Familie Speri hat das Glück, die Lage für sich zu haben. Der Vater und Großvater von Luca haben sie in mühevoller Handarbeit in Terrassen angelegt. Es ist einer der fünf Bergrücken, die sich wie Finger Richtung Verona erstrecken. Es ist das Zusammenspiel aus dem kalksteinhaltigen Boden vulkanischen Ursprungs, der Ausrichtung zur Sonne und der doch kühlen Lage, die sich auf über 300 Meter erhebt. Das alles ergibt besonders feinfruchtige Trauben. Für den Superiore werden sie nach der Ernte 2–3 Wochen lang getrocknet. Dadurch bekommt man eine tolle Aromen-Konzentration und Kraft, ohne die saftige Frische zu verlieren.

...und so schmeckt der Valpolicella Classico Superiore Sant'Urbano 2016

In der Nase dunkle Kirschen, Brombeeren, Pfeffer, Wacholder und Unterholz. Die Aromen sind intensiv reif und doch zart und anmutig. Am Gaumen merkt man sofort, dass das kein einfacher Valpolicella ist, sondern ein großer, expressiver und facettenreicher Rotwein. Das kurze Appassimento hat die Aromen konzentriert, damit die reifen Fruchtaromen schön zur Geltung kommen. Der 2016er ist wieder ein ganz großer Wein, mit allem, was einen Speri ausmacht. Die letzten Jahrgänge waren gut, der 2016 ist wieder perfekt in seinem Zusammenspiel von Frucht, Kraft und Eleganz. Schön, dass uns Luca davon was abgegeben hat. Und wenn Sie ein bisschen kochen können, suchen Sie sich mal ein Rezept für die lokale Pastaspezilitäten Caccio e Pepe oder Bigoli al Ragù.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ein großes Rotweinglas
  • ideale Temperatur: 18° C
  • spannender Essensbegleiter
  • perfekter zu deftiger italienischer Küche
  • optimaler Genuss: 2020-2027

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Flaschengröße: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 13,5% vol
Weinart: Rotwein
Rebsorte: Corvina, Corvinone, Rondinella, Oseleta
Jahrgang: 2016
Sommelier: Michael Liebert
Herkunftsland: Italien
Region: Venetien
Ort bzw. Lage: Sant'Urbano
Lebensmittel-Unternehmer: Speri Viticultori s.s., Via Fontana14, 37029 Pedemonte (VR), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.