Michael Liebert
2013 ist großartig! Der erste Jahrgang von Andrea und ein Wein, der ganz in der Tradition der extrem langlebigen Jahrgänge der 1970er Jahre stehe...

Bertani - 6er-Holzkiste Amarone Classico 2013

Sofort
13 x 6er-Holzkisten verfügbar
statt 784,00 € UVP

724,95 €

x 6er-Holzkisten
-8%

Preis pro x 6er-Holzkiste (4.5L) = 161,10 € /1L
Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Bertani
Bertani
von unserem Weinscout Michael Liebert vom 17.08.2023

Kleine Unikate - Amarone Classico von Bertani

Bertani steht für den Amarone Classico. Das kleine Herzstück des Valpolicella im Norden von Verona. Und dort mittendrin liegt das Weingut Tenuta Villa Novare von Bertani. Vielleicht das schönste Anwesen in dieser so faszinierenden Region. Im Keller der Familie Bertani - so die Sage - entstand durch ein Missgeschick auch das erste Fass Amarone überhaupt.

Bei Bertani verwendet man nur die Rebsorten Corvina und Rondinella. Nach der üblichen Trocknung der Trauben und der Gärung erhält der Amarone mindestens 7 Jahre Zeit, um im Keller in Grezzana in großen Holzfässern aus slawonischer Eiche die Balance und innere Harmonie zu finden. Ein Aufwand, der einmalig ist und wohl auch das Geheimnis für diesen speziellen, unheimlich langlebigen und finessenreichen Bertani-Stil. Der 2013er lag fast 9 Jahre im Fass und durfte nach der Abfüllung ein weiteres Jahr in der Flasche reifen. Im Herbst 2023 und damit ziemlich genau 10 Jahre nach der Lese, kommt er auf den Markt.

...und so schmeckt der 2013er Amarone Classico von Bertani

"Finesse und Eleganz gepaart mit Intensität und Tiefgang", so wurde der Stil von Bertani einmal beschrieben und genau so präsentiert sich der 2013er. Ich kenne Andrea Lonardi inzwischen seit vielen Jahren. Seinen ersten Amarone, den er bei Bertani verantwortet hat, hat er bisher unter Verschluss gehalten.

Die erste Überraschung ist die Farbe: ein leichtes Rubinrot, fast harmlos für einen Amarone. Im Duft dann eine unglaubliche Vielschichtigkeit und Finesse. Da sind reife Pflaumen, unterlegt mit saftigen Schwarzkirschen und dann geht es los mit dem Feuerwerk: feine Gewürze, schwarzer Pfeffer, etwas Lakritz, feinster Tabak und frisch gerösteter Kaffee. Am Gaumen viel kraftvoller, als die helle Farbe vermuten lässt und doch verkörpert er die pure Eleganz. Irgendwie so ganz anders als man sich wohl Amarone vorstellt - wenn man den Bertani-Stil nicht kennt - und doch vielleicht die perfekte Interpretation dieses Klassikers. Der 2013er steht ganz klar in der Tradition der großen Jahrgänge der 1970er und 1980er Jahre, die ich letztes Jahr verkosten durfte.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Burgunderglas Pinot Noir
  • Speisen-Empfehlung: Wild, Braten, Meditationswein
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2045
  • Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)
  • Gambero Rosso 2024: 3 Gläser
  • Falstaff: 97 Punkte
Inhalt: 4.5 Liter
Artikel-Nr.: 7307
Weinart: Rotwein
Cuvée (enthält): 80% Corvina & 20% Rondinella
Jahrgang: 2013
Land: Italien
Region: Venetien - Valpolicella Classico
Alkoholgehalt: 15.5% vol
Ausbau: großes Holzfass
Ausbau-Zeiten: ca. 9 Jahre
Verschluss: Kork
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Lebensmittel-Unternehmer: Società Agricola Bertani Domains a.r.l., Via Aslago 1, 37023 Grezzana (VR), Italien
EAN: 8008326013157

Kundenstimmen

Wurden auf Echtheit überprüft. Mehr dazu ...

Kundenstimmen

Wurden auf Echtheit überprüft. Mehr dazu ...