Cantina di Negrar - die Anfänge

Die Genossenschaftskellerei Cantina di Negrar wurde 1933 in der Weinbauregion Valpolicella gegründet. Sechs Winzer schlossen sich damals in der Villa Mosconi bei Arbizzano di Negrar zusammen, um das umliegende Land vor Spekulanten zu schützen und ihre erstmals in Flaschen abgefüllten Weine direkt an die Kunden zu verkaufen. Bereits 1935 auf der Weltausstellung in Brüssel erhielt die Kellerei ihre erste Prämierung...

Mitglieder der Cantina di Negrar

Geburtsort des Amarone

1936 folgte ein sensationeller Glücksfall: Bei der Verkostung eines Recioto-Weins, der aus Versehen zu lange vergoren wurde, entstand der Name des Weins, der heute das Aushängeschild der Region ist. "Das ist kein Amaro, sondern ein Amarone!", soll der damalige Genossenschaft-Präsident Gaetano Dall'Ora nach dem Probieren frohlockt haben. Seither gilt die Cantina di Negrar als Geburtsort dieses legendären Rotweins aus getrockneten Trauben.

Amarone-Trauben beim Trocknen

Cantina di Negrar - echt nachhaltig

Die Cantina di Negrar beschäftigt heute 230 Winzerfamilien aus der Region. Unter der Leitung eines professionellen Teams bewirtschaften die Mitglieder zusammen rund 700 Hektar Rebfläche, die sich nicht nur in der Kernzone des Valpolicella befindet, sondern auch in Soave, Custoza, Bardolino und Lugana. Nachhaltiges Arbeiten zählt zu den obersten Prinzipien, schließlich lautet die Philosophie der Genossenschaft: die Winzer sind die Gärtner und Bewahrer der Weinberge.

Was mir an Cantina di Negrar gefällt

Es ist eine der alten Genossenschaften und daher bin ich total überrascht, wie man sich vor Ort gerade neu erfindet. Man verfügt über beste Lagen in der Classico-Zone und weiß diese tolle Traubenqualität zu nutzen. Nur die Preise sind noch die alten. Somit ein tolles Preis-Genuss-Verhältnis.
Michael Liebert
von Michael Liebert 98 Punkte

Cantina di Negrar

Rosso Veneto Appassimento

kräftig, saftig, fruchtig

Ab
21.06.
nur noch verfügbar:
542 Flaschen von 600,

unterwegs vom Weingut in Italien nach München.

statt 9,80 € UVP
8,95 €

Inhalt: 0.75L (11,93 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Michael Liebert
von Michael Liebert 98 Punkte

Cantina di Negrar

Valpolicella Ripasso Classico Superiore 2021 Etichetta Rossa

Appassimento vom Feinsten

Ab
21.06.
nur noch verfügbar:
467 Flaschen von 600,

unterwegs vom Weingut in Italien nach München.

statt 12,80 € UVP
10,95 €

Inhalt: 0.75L (14,60 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Michael Liebert
von Michael Liebert 98 Punkte
NEU
Amarone Classico 2021 Etichetta Nera Amarone Classico 2021 Etichetta Nera

Cantina di Negrar

Amarone Classico 2021 Etichetta Nera

Amarone-Power pur

Ab
21.06.
nur noch verfügbar:
117 Flaschen von 180,

unterwegs vom Weingut in Italien nach München.

statt 30,50 € UVP
26,45 €

Inhalt: 0.75L (35,27 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Michael Liebert
von Michael Liebert 98 Punkte
NEU
Amarone Classico 2018 Etichetta Nera Amarone Classico 2018 Etichetta Nera

Cantina di Negrar

Amarone Classico 2018 Etichetta Nera

konzentriert und tieffruchtig

Ab
21.06.
nur noch verfügbar:
298 Flaschen von 420,

unterwegs vom Weingut in Italien nach München.

statt 31,80 € UVP
27,95 €

Inhalt: 0.75L (37,27 € / 1L)

x

Inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten